Weltschmerzkissen

Weltschmerzkissen (6048)

Produktbeschreibung

Der Begriff Weltschmerz ist in der Heimat von CERTUS entstanden: Der 1763 in Wunsiedel geborene und 1825 in Bayreuth gestorbene Dichter Jean Paul prägte 1823 diesen Begriff für ein Gefühl der Trauer und schmerzhaft empfundener Melancholie, die jemand über seine eigene Unzulänglichkeit em­pfindet, und die er zugleich als Teil der Unzulänglichkeit der Welt und der bestehenden Verhältnisse betrachtet. Er geht oft mit Resignation oder Realitätsflucht einher und äußerst sich in tiefer Traurigkeit über die Unvollkommenheit der Welt.

Nachträglich wurde der Begriff insbesondere auf eine Geisteshaltung und den ihr entsprechenden lite­rarischen Ausdruck der Romantik (u. a. Joseph Freiherr von Eichendorff, Clemens Brentano, Nikolaus Lenau) übertragen. Heinrich Heine nahm den Ausdruck auf und beschrieb ihn als „Schmerz über die Vergänglichkeit irdischer Herrlichkeit“, Thomas Mann umschrieb ihn mit „Lebenswehmut“.

Ausprägungen des Weltschmerzes können aber auch Schwermut, Niedergeschlagenheit, tiefe Traurig­keit, Pessimismus, sowie Fern- und Heimweh sein. Am Rande der musikalischen New-Wave-Popkultur des 20. Jahrhunderts wurde Weltschmerz wieder zu einem wichtigen Thema, etwa in den Songtexten der britischen Spoken-Word-Künstlerin Anne Clark. Die Finanz- und Wirtschaftskrise 2009/2010 zeich­nete vor allem auch für Deutschland ein neues Weltschmerz-Stimmungsbild.

Die moderne Neurobiologie zeigt uns auf, dass negative Gefühle in unseren Gedanken beginnen und in der Folge auch zu negativen Ergebnissen führen können.

  • Schaffen Sie sich deshalb Oasen der Ruhe! (siehe auch Infoblatt-Nr. 6033 Büroschlafkissen)
  • Flüchten Sie nicht vor der Wirklichkeit! (siehe auch Infoblatt-Nr. 6039 Gute-Laune-Kissen)
  • Entlasten Sie Geist und Seele durch entspannende Rituale mit guter Musik, einem guten Buch, dem passenden Tee und Ihrem CERTUS-Weltschmerzkissen!
  • Wundern Sie sich eher über andere Maßstäbe, Urteile und Realitäten, statt sich darüber zu grämen.
  • Vermeiden Sie automatisches Wehklagen und wiederholtes unreflektiertes Erzählen von negativen Ereignissen (Katastrophenmedien)!

Sie können sich damit eine neue Sichtweise schaffen und werden durch Ihr optimistisches Denken wie­der neue Kräfte aus dem Inneren Ihres CERTUS-Weltschmerzkissens schöpfen.

Inhaltsstoffe:
Die Auswahl und Zusammensetzung der Kräutermischungen in Ihrem Kissen erfolgte in Zusammen­arbeit mit Deutschlands ältestem Kräuterwerk, der Fa. Groz (gegr. 1816) und besteht aus Bergwie­senheu mit speziellen alpinen Kräutern, Steinklee, Johanniskraut, Anis, Lavendel, Kümmel, Thymian, Fenchel, Ringelblumen und weiteren erlesenen Naturprodukten.Unsere Produkte sind auch als 3er-Set erhältlich! Wir liefern Ihnen dann Ihr gewünschtes Kissen in allen oben genannten Formaten.

Füllung:
Kissen 20 × 40 cm - ca. 2cm Vlies, Kräuter (Inhaltsstoffe), Hirseschalen, Dinkelspelz
Kissen 44 × 50 cm - ca. 3cm Vlies, Kräuter (Inhaltsstoffe), Hirseschalen, Dinkelspelz
Schulterkissen 32 × 50 × 4 cm - 3 Kammern (Kräuter mit Dinkelspelz, Kapok, Kräuter mit Dinkelspelz)

Größen: 20 × 40 cm, 44 × 50 cm, 32 × 50 × 4 cm (Schulterkissen)

Hüllstoff: 100 % Baumwolle, blau/weiss gestreift

Druck: Mit/ohne Produktaufdruck möglich; zusätzlicher Aufdruck möglich (siehe Marketing-Konzepte).

Hinweis: Unsere Produkte sind auch als 3er-Set erhältlich! Wir liefern Ihnen dann Ihr gewünschtes Kissen in allen oben genannten Formaten.

ArtikelNr.: 6048
Varianten (Größe):
Pfeil nach Links Zurück




Suchen

Aktuelles

Warenkorb

Artikel
0
Summe
0,00€
Zur Kasse