Ruhekissen

Ruhekissen (6045)

Produktbeschreibung

Inhaltsstoffe:
Zitronenmelissenblätter, Lavendelblüten, Hopfenzapfen

Füllung:
Kissen 20 × 40 cm - ca. 2cm Vlies, Kräuter (Inhaltsstoffe), Hirseschalen, Dinkelspelz
Kissen 44 × 50 cm - ca. 3cm Vlies, Kräuter (Inhaltsstoffe), Hirseschalen, Dinkelspelz
Schulterkissen 32 × 50 × 4 cm - 3 Kammern (Kräuter mit Dinkelspelz, Kapok, Kräuter mit Dinkelspelz)

Größen: 20 × 40 cm, 44 × 50 cm, 32 × 50 × 4 cm (Schulterkissen)

Hüllstoff: 100 % Baumwolle, lila/flieder gestreift

Druck: Mit/ohne Produktaufdruck möglich; zusätzlicher Aufdruck möglich (siehe Marketing-Konzepte).

Hinweis: Unsere Produkte sind auch als 3er-Set erhältlich! Wir liefern Ihnen dann Ihr gewünschtes Kissen in allen oben genannten Formaten.

CERTUS Einschlafkissen/Ruhekissen

Die Funktion des Schlafes ist zwar noch nicht vollständig geklärt. Sicher ist jedoch, dass Menschen schlafen müssen, um eine Regeneration der Organe, sowie ein Zusammenwirken diverser biologischer Funktionen im Körper, einschließlich der Verarbeitung des Erlebten, zu ermöglichen.

Wohl kaum ein Mensch bleibt von Schlafstörungen verschont. Gelegentliche Schlaf-, bzw. Einschlafprobleme sollte man gelassen sehen. - Einfach noch einmal aufstehen, alle Gedanken niederschreiben und erst wieder ins Bett gehen, wenn man müde ist. Von Schlafstörungen spricht man aber erst, wenn die einzelnen Schlaf-phasen in ihrer Dauer oder Qualität nachhaltig gestört sind. Der Druck, einschlafen zu müssen, um die Anfor-derungen des kommenden Tages meistern zu können, sorgt bei vielen Betroffenen zu einer massiven Ein-schränkung ihrer Lebensgewohnheiten, Leistungsfähigkeit und Reaktionsfähigkeit. Die Gefahr von chronischen Erkrankungen und Despressionen ist die Folge. In diesen Fällen ist es unumgänglich, einen auf die Physiologie des Schlafes, sowie damit verbundenen Störungen, spezialisierten Mediziner aufzusuchen.

Nachfolgend möchten wir Ihnen einen groben Überblick zu den Ursachen verschiedener Schlafstörungen und Auslösern geben:

Nicht organische Auslöser:

  • Angstgefühle,
  • Depressive Gedanken,
  • Stress,
  • Schlechte Schlafbedingungen infolge von Lärm, Luft, Raumtemperaturen usw.

Organische Auslöser:

  • Herz- und Kreislaufstörungen,
  • Erkrankung der Atmungsorgane,
  • Medikamentöse Einflüsse → hier unbedingt Ihren Facharzt aufsuchen!

In vielen Fällen hilft jedoch bereits eine bewusste Änderung der Lebensgewohnheiten und der Rituale.

Gut einschlafen kann man nur, wenn man wirklich müde ist.

  • Also kein Mittagsschlaf, keine koffeinhaltigen Getränke ab ca. 15.00, keine extremen sportlichen Aktivitäten am späten Abend - und in manchen Fällen vielleicht einfach morgens früher aufstehen.

Gut schlafen kann man nur, wenn man sich befreit und sicher fühlt.

  • Also den Kopf leer laufen lassen, herunterkommen, entschleunigen, loslassen der Tageseindrücke, leichtes Abendessen, Lesen, Musik, entspannendes Bad, autogenes Training, eine entspannende Massage usw.

In Ihrem Nest für die Nacht sollten Sie sich sicher und geborgen fühlen - und das beginnt schon mit profanen Dingen, wie eine auf Ihren Körperbau eingestellte Matratze nebst Kopfkissen, eine ausreichend große Zudecke, sowie die richtige Temperatur und Belüftung Ihres Schlafzimmers.

Erholsam und mit der nötigen Regeneration schlafen, können wir nur, wenn wir unser Gewissen bearbeitet haben. Reinigen Sie sich von belastenden Tagesvorgängen, von den großen und kleinen Schauspielereien, Schwindeleien, oder auch seelischen Verletzungen.

Stellen Sie Ihr inneres Gleichgewicht wieder her, übergeben Sie Ihre Sorgen einfach einem Gebet, wie Sie es vielleicht in Ihrer Kindheit erlebt haben.

Noch einige Tipps zum richtigen Umgang mit dem Einschlafkissen:
  • Nehmen Sie Ihr Einschlafkissen aus dem Aromabeutel und legen Sie es 1 - 2 Stunden vorher in Ihr Schlafzimmer, je nach Verträglichkeit auch aufs Bett.
  • Benutzen Sie es aber bitte nicht als Kopfkissen. Die aromatischen Wirkstoffe wären zu intensiv.
  • Vor dem Zubettgehen sollten Sie das Einschlafkissen wieder verpacken, der vorhandene Duft wird Ihnen bereits die entsprechenden Einschlafgedanken und Hilfen vermitteln.
  • Nicht geeignet für Kleinkinder und Menschen mit allergischen Reaktionen, bzw. Atemwegs- Erkrankungen, siehe dazu auch allgemeine Sicherheitshinweise unter www.certus-comfortkissen.de → Produkt- und Sicherheitsdatenblatt.

Auf die Qualität unserer Kisseninhalte können Sie sich verlassen, denn der Umgang mit Naturprodukten erfordert Erfahrung, Sorgfalt und Detailkenntnisse bezüglich der Wirkzusammenhänge von Kräutern und sonstigen pflanzlichen Rohstoffen.

Die Auswahl und Zusammensetzung der Kräutermischungen in Ihrem Kissen erfolgte in Zusammenarbeit mit Deutschlands ältestem Kräuterwerk, der Fa. Groz (gegr. 1816) und besteht aus Bergwiesenheu mit speziellen alpinen Kräutern, Lavendel, Hopfenzapfen, Zitronenmelisse, Thymian und weiteren erlesenen Naturprodukten.

ArtikelNr.: 6045
Varianten (Größe / Produktaufdruck):
Pfeil nach Links Zurück




Suchen

Aktuelles

Warenkorb

Artikel
0
Summe
0,00€
Zur Kasse